Ein Erlebnis für alle Beteligten!

Benefizkonzert erbrachte 4.800 Euro und neue Freundschaft!

Inklusion pur!

Das erste Benefizkonzert am 14. September 2018 war für alle Mitwirkenden und Zuschauer ein beeindruckendes Erlebnis. Die Gastmusiker des Herz-Jesu-Hauses Kühr probten im Vorfeld zusammen mit Lorena Schunk für ihren großen Auftritt mit dem Musikverein Löf. Das Open-Air-Konzert fand im Innenhof des Herz-Jesu-Hauses Kühr bei bestem Wetter und vor einem tollen Publikum statt. Es konnte ein Spendenbetrag in Höhe von 4.800 Euro an das Herz-Jesu-Haus Kühr übergeben werden. Für den Musikverein Löf ist es eine Herzensangelegenheit die Verbindung zu unseren neuen Freunden aufrecht zu erhalten. So fand am 24. Mai 2019 eine offene Probe im Herz-Jesu-Haus Kühr statt, wo auch die Bewohner wieder mit dem Musikverein Löf gemeinsam musiziert haben.

 

Der nächste gemeinsame Auftritt steht schon fest:

Am 06. September 2019 findet das 2. Benefizkonzert im Rahmen der Initiative "MV Löf hilft" in Nörtershausen statt. Dieses Mal möchten wir die kleine Heidi Rosenbach aus Nörtershausen unterstützen. Bewegend ist das Schicksal der kleinen Heidi Rosenbach und ihrer Familie. Heidi ist acht Jahre alt und wohnt in Nörtershausen. Sie kam mit dem Rubinstein-Taybi-Syndrom zur Welt. Es ist eine genetisch bedingte Erkrankung, die sich in einer moderaten geistigen Behinderung und körperlicher Missbildung ausdrückt.

 

Weitere Infos zum Benefiz 2019 hier!